Warum ist es wichtig die Faszien zu trainieren?

Home / Warum ist es wichtig die Faszien zu trainieren?

blog-details
April 9, 2021

Warum ist es wichtig die Faszien zu trainieren?

Zunächst einmal vorweg….Faszien kann man nicht isoliert trainieren. Man kann sie nicht von den Muskeln trennen. Für unser Training sind vor allem jene Strukturen von Bedeutung, die zur Bewegung dienen, das heißt die Strukturen der Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke. Unsere Faszien bestehen hauptsächlich aus kollagenen Fasern, Wasser und Fibroblasten. Die Fibroblasten sind Zellen, die unsere Faszien auf- und abbauen können. Bewegung bietet den Fibroblasten den Anreiz in unserem Gewebe aktiv zu sein und eben -je nach Reiz-  unser Gewebe den entsprechenden Anforderungen anzupassen.

Unsere Faszien können sich dabei verschiedenartigsten Belastungen anpassen. Wenn wir uns allerdings zu wenig oder einseitig bewegen, können diese feinen Strukturen verhärten, austrocknen und regelrecht verfilzen. Es können muskulär-fasziale Spannungen entstehen, die dann längerfristig zu Schmerzen führen. Die gute Nachricht: Bieten wir unserem Körper wieder mehr Bewegungsreize, zum Beispiel durch entsprechende Dehn- und Kräftigungsübungen, passen sie sich wieder an und die Spannungen reduzieren sich. So kannst du selbst aktiv etwas gegen deine Schmerzen tun!

Mein Tipp: Setze dich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden und dehne dich mit kleinen federnden Bewegungen in Richtung deiner Füße!